2. Regionaltreffen „Nordlichter“ in Lüneburg

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr,
haben sich die Regionalgruppen Niedersachsen,
Hamburg/ Schleswig-Holstein und Bremen/ Weser-Ems
wieder für ein gemeinsames Treffen zusammengeschlossen.

Dieses Jahr ging es in die alte Hansestadt Lüneburg,
die im Jahre 956 erste urkundliche Erwähnung fand.
Lange Zeit hatte die Handelsstadt an der Ilmenau eine Monopolstellung als Salzlieferant im norddeutschen Raum.

Zuerst nahmen die 17 JEMAHS, in Begleitung von Kind
und Hund, an einer eineinhalbstündigen Stadtführung teil.
Viele interessante Punkte der Stadt wurden uns nahegebracht,
wie zum Beispiel die St. Nikolaikirche.
Diese konnte glücklicherweise auch von innen besichtigt werden.

Nach der Tour kehrten wir durstig und hungrig im berühmten „Mälzer Brau- und Tafelhaus“ ein und ließen uns von den
Koch- und vor allem Braukünsten des Lokals verwöhnen.

Nach vielen netten Gesprächen und einer Menge Spaß
gingen wir gegen 15:00 Uhr geschlossen
zum Lüneburger Bahnhof zurück.

Dies war ein gelungener Tag und eines ist jetzt schon klar:
Im nächsten Frühjahr wird es wieder ein
Regionaltreffen „Nordlichter“ geben.

Ort und Zeit werden wie immer rechtzeitig bekanntgegeben.

Please follow and like us: